Einfache Stornierung
Keine Kartengebühren
Kompetenter Kundenservice

Autovermietung in Oslo

Holen Sie Ihren Mietwagen bei einer unserer Partnerautovermietungen in Oslo ab und entdecken Sie die norwegische Winterlandschaft.

Oslo in 60 Sekunden

Die Atmosphäre

Oslo gilt als modisch, locker und weltoffen. Die Stadt ist klein und man findet sich leicht zurecht.

Die Einheimischen

Wussten Sie schon, dass Norwegen eines der höchsten BIP Europas hat?

Das Wetter

Oslo hat lange kalte Winter und viel Schnee. Daher ist diese Stadt der perfekte Ausgangspunkt zum Skifahren und Snowboarden.

Lokale Spezialitäten

In Oslo ist Fisch besonders beliebt – hier dient er sogar als Pizzabelag!

Die Stars

Die Popgruppe A-Ha wurde 1982 in Oslo gegründet.

Schon gewusst?

Die Weltskimeisterschaft hat bereits dreimal in Oslo stattgefunden und zwar 1930, 1966 und 1982.

Was andere über Oslo sagen

„Das Beste an dieser Stadt ist, dass es einem nicht schwer fällt, die Stadt hinter sich zu lassen.“

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Oslo

Lassen Sie sich von den Nobelpreisträger und ihrer Arbeit inspirieren. Seit der Eröffnung im Jahr 2005 waren mehr als 500.000 Besucher hier. Ein Besucherparkplatz befindet sich vor Ort.

Das Ibsen Museum ist ein Literaturmuseum und dem berühmten norwegischen Dramatiker Henrik Ibsen gewidmet. Besuchen Sie hier seine ehemalige Wohnung, die mitsamt ihrer ursprünglichen Einrichtung wiedereröffnet wurde. Das Museum verfügt über einen Besucherparkplatz.

Im ausgehenden 19. Jahrhundert malte Edvard Munch eins der berühmtesten und erschütterndsten Kunstwerke aller Zeit. Heute können Sie „den Schrei“ im Munch Museum ansehen. Parkmöglichkeiten befinden sich vor dem Museum.

Tryvann ist Oslos wichtigstes WIntersportgebiet und der perfekte Ort zum Skifahren oder Snowboarden. Hier gibt es 14 Skipisten für Anfänger bis Fortgeschrittene. Es gibt genügend Parkplätze vor Ort.

Der Holmenkollbakken gilt als älteste Sprungschanze der Welt und 1952 wurden die olympischen Winterspiele hier ausgetragen. Wer keine Lust auf Skispringen hat, kann dieses imposante Bauwerk auch vom Boden aus bewundern. Hier gibt es gute Parkmöglichkeiten.

Die vier schönsten Ausflugsziele

Nicht weit von der norwegischen Hauptstadt liegen die Skipisten von Kongsberg. Dieser beliebte Skiort hat sieben einfache sowie anspruchsvolle Skipisten. Von Oslo bis Kongsberg müssen Sie eine Stunde in Richtung Westen fahren.
Lillehammer ist das älteste Skigebiet Norwegens und im Jahr 1994 fanden die Olympischen Winterspiele hier statt. Von Oslo dauert die Reise nach Lillehammer ungefähr drei Stunden. Fahren Sie immer in Richtung Norden.
Beitostolen ist der perfekte Skiort für Familien und Kinder. Dieses freundliche Bergdorf liegt am Rande des Jotunheimen Nationalparks und seine Skipisten sind geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene und Familien. Die Reise nach Beitostolen sollte ungefähr dreieinhalb Stunden dauern. Fahren Sie in Richtung Nordosten.
Erkunden Sie diese historische Stadt, die nur 100 km von Oslo entfernt liegt und als die besterhaltene Festungsstadt Skandinaviens bekannt ist. Ihre Altstadt wurde 1567 von König Frederik II erbaut und ist auch heute noch ein lebhaftes Stadtviertel. Fahren Sie einfach eine Stunde in Richtung Süden.

Warum Oslo?

Erkunden Sie die Hauptstadt Norwegens und entdecken Sie die märchenhafte Winterlandschaft. In der Umgebung gibt es allerlei Skimöglichkeiten. Besuchen Sie unbedingt den beeindruckenden Holmenkollbakken, die berühmte Sprungschanze, auf der 1952 die olympischen Winterspiele ausgetragen wurden.