Einfache Stornierung
Keine Kartengebühren
Kompetenter Kundenservice

Autovermietung in Neuseeland

In Neuseeland werden Träume wahr. Das Land der Hobbits und anderer Sagen lädt auf eine atemberaubende Entdeckungstour ein. Neuseeland, das in zwei Inseln geteilt und noch größtenteils durch seine Ureinwohner, die Maori, geprägt ist, bietet sowohl lange, verwunschene Sandstrände als auch Berge, Geysire, Seen und endlos lange sattgrüne Landschaften.

Hier können Sie Ihrer Abenteuerlust freien Lauf lassen. Ob Sie Wale beobachten, mit Delphinen schwimmen, Bungee-Jumping oder am Strand auf Schatzsuche gehen, hier findet sich bestimmt eine Aktivität für jedes Ihrer Familienmitglieder.

Auf Grund seiner Größe eignet sich Neuseeland dazu mit dem Mietwagen erkundet zu werden. Buchen Sie für Ihren Neuseelandurlaub schon heute einen Mietwagen online und genießen Sie stressfreie Ferien.

Neuseeland in 60 Sekunden

Die Atmosphäre

Neuseeland ist sehr abwechslungsreich. Im Allgemeinen ist es entspannt und Sie können die wundervolle Ruhe genießen und in Städten wie der Metropole Auckland ist es angenehm kosmopolitisch und aufregend.

Die Einheimischen

Maori und Neuseeländer. Die Insel ist noch heute stark von den Ureinwohnern geprägt und so gibt es auch zwei Landesprachen, Englisch und Maori. Urlauber werden herzlich empfangen und es kommt nicht selten vor, dass aus Urlaubern Neuseeländer werden.

Das Wetter

Von Dezember bis April liegt die Durchschnittstemperatur um die 23°C. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 15°C. Generell ist das Klima angenehm mild und Neuseeland ist mit viel Sonnenschein gesegnet.

Lokale Spezialitäten

Käse, Lamm und Avocadoöl. Diese Spezialitäten werden zwar nicht in einem Gericht vereint, sind aber die Hauptbestandteile vieler neuseel��ndischer Köstlichkeiten.

Die Stars

Der Schauspieler Russell Crowe wird häufig fälschlicherweise als Australier bezeichnet, wurde aber in Wellington geboren.

Schon gewusst?

Die Maori nennen Neuseeland, „Land der langen, weißen Wolke“.

Was andere über Neuseeland sagen

„Neuseeland ist ein Mekka für alle, die weite, offene Landschaften und körperliche Betätigung lieben - und all diejenigen, die den Nervenkitzel suchen.“ Lonely Planet

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Neuseeland

Das schöne Auckland, die größte Stadt Neuseelands, ist vollständig von Wasser umgeben. Auckland bietet Ihnen viele Sehenswürdigkeiten und ist ein Schmelztiegel der Kulturen. So können Sie im Auckland Museum mehr über die Geschichte des Landes und vor allem die der Maori lernen. Danach sollten Sie bei einem Bummel durch die Stadtteile Parnell und Ponsonby die vielen, schönen Cafés und polynesischen Kunsthandwerke bestaunen. Mit dem Mietwagen geht’s dann ab zu Kelly Tarlton's Underwater World Camp und dem Antarctic Encounter.

Die Hauptstadt von Neuseeland liegt an einer idyllischen Bucht auf der Nordinsel. Wellington ist besonders bei Kunstliebhabern und Festivalbesuchern beliebt. Viele Restaurants und Szenecafés laden zum Bummeln und Ausspannen ein. In Wellington findet man auch viele architektonische Sehenswürdigkeiten. Der „Beehive“ zum Beispiel, ist ein im modernistischen Stil errichtetes Bürogebäude. Weitere Bauwerke, die man gesehen haben sollte, sind das Old Government Building, die National Library und das Nationalmuseum Te Papa.

Eine Fahrt mit dem Mietwagen entlang der Küstenstraße Whangaparaoa lohnt sich. Auf der Fahrt kommen Sie an malerischen Buchten und Stränden vorbei. Whangaparaoa führt rund um das East Cape der Nordinsel und auf dem Ausflug sollten Sie der anglikanischen Kirche in den Norfolk Pines einen Besuch abstatten. Damit Sie sich garantiert nicht verfahren, ist es von Vorteil einen Mietwagen mit Navigationsgerät zu buchen.

Hier finden Sie Neuseelands Traumstrände. Auf 80 000 Hektaren befindet sich eines der schönsten Waldgebiete der Welt, der Great Barrier Forrest. Diesen Wald können Sie dank der vielen Wanderwege ausgiebig erkunden. Hier können Sie dem Trubel der Großstadt Auckland, die 88 Kilometer entfernt liegt, entfliehen und sich in den Thermalquellen verwöhnen lassen.

Christchurch liegt an der Ostküste Neuseelands und wird oft als „englischste“ Stadt Neuseelands bezeichnet. Genießen Sie die feinen Sandstrände des Pazifischen Ozeans oder nehmen Sie Kurs auf die neuseeländischen Alpen, um eine neue Wintersportart auszuprobieren. Machen Sie eine Fahrt auf der restaurierten Tramway, die durch die Innenstadt läuft und Ihnen einen guten Überblick von der Stadt anbietet.