Mietwagen auf Neuseeland

Gratis Stornierung
Keine Kreditkartengebühren
Freundlicher Kundenservice
Sichere Online-Zahlung

Mietwagen auf Neuseeland

Anmietung eines Fahrzeugs auf Neuseeland

Neuseeland liegt im südwestlichen Pazifik und wird aus zwei Hauptinseln gebildet. Bekannt ist die Insel auch als Mittelerde aus „Der Herr der Ringe“ von J.R.R. Tolkien. Ein wunderschönes Urlaubsziel mit einer von Vulkanen und Gletschern geprägten Landschaft.

Ursprünglich um 1250 von den Maoris besiedelt, wurde Neuseeland im Jahr 1840 zur britischen Kolonie und ist heute eine beliebte Destination für Entdecker und Fans von Outdoor-Aktivitäten. Da das Land dafür bekannt ist, dass man alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben kann, finden Sie zum Skifahren geeignete Hänge nicht weit von beeindruckenden weißen Sandstränden.
Um dieses Land wirklich entdecken zu können, sollten Sie es mit einem Mietwagen bereisen. So können Sie während Ihres Urlaubs den Wechsel der Landschaften sehen und so viele Attraktionen wie möglich in Ihren Urlaub verpacken.

Wissenswertes

Zur Anmietung eines Mietwagens stehen Ihnen in Neuseeland zahlreiche Optionen zur Verfügung, gleich, ob Sie die Nord- oder die Südinsel oder sogar beide erkunden möchten. Angesichts der vier großen Städte und zahlreichen anderen zur Auswahl stehenden Standorten finden Sie ganz sicherlich das richtige Unternehmen und Fahrzeug, das Ihren Anforderungen entspricht.

Wenn Sie über das Buchungstool von Holiday Autos buchen, wird Ihre Reiseplanung noch einfacher, da Sie Ihr Auto sogar an einem Ort abholen und an einem anderen zurückgeben können. So können Sie Ihre Reise nach Ihren Aktivitäten planen und nicht danach, wo Sie Ihr Auto letztendlich abgeben müssen.

Zudem profitieren Sie von der gratis Stornomöglichkeit, dem Support rund um die Uhr sowie kostenfreien Änderungen – alles also, was Sie sich von einer Mietwagenbuchung wünschen.

Abholung Ihres Fahrzeugs

Für die Abholung Ihres Fahrzeugs stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Am einfachsten ist jedoch die Abholung an Ihrem Zielflughafen. Sie können Ihr Auto an den Flughäfen Auckland Airport (AKL), Christchurch Airport, Wellington Airport oder Queenstown Airport abholen.

Auf all diesen Flughäfen gibt es eindeutig gekennzeichnete Mietwagenschalter und Büros entweder gleich direkt im Terminal oder in der Nähe. Sie finden nach der Abholung Ihres Gepäcks also ganz einfach das von Ihnen gebuchte Unternehmen und können Ihr Neuseeland-Abenteuer gleich in Angriff nehmen.

Aber auch in den Stadtzentren gibt es einige Abholstationen, weshalb Sie vor Ihrer Buchung die verschiedenen Möglichkeiten überprüfen und die für Sie am bequemste auswählen sollten.

Top-Anbieter

budget
budget
budget

Bewertungen

  • „Die Abholung war einfach, von der Ankunft am Schalter bis zur Abfahrt mit dem Auto dauerte es 5 Minuten, die Rückgabe erfolgte noch schneller.“
    Diane T

Ziele

Wenn wir behaupten, dass Sie bei der Auswahl Ihrer Ziele in Neuseeland die Qual der Wahl haben werden, meinen wir das auch ernst. Angefangen von der wunderschönen Bay of Islands mit ihren atemberaubenden Stränden und der Möglichkeit, mit Delphinen zu schwimmen, bis hin zu der Bergregion Milford Sound, die bei Regen voller herabstürzender Wasserfälle sein kann, gibt es unzählige Optionen.

Besuchen Sie die natürlichen Quellen von Rotorua und fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zur Skyline Rotorua, wo Sie sowohl einen Panoramaausblick auf die Stadt als auch einen Blick auf Areale mit aufsteigendem Erddampf erhalten. Fahren Sie zum Larnach Castle in Dunedin, um alles über seine faszinierende und herzzerreißende Geschichte zu erfahren, bevor Sie dann den Koekohe Beach und seine charakteristischen kugelförmigen Moeraki Boulders besuchen.

Fans der „Lord of the Rings“-Filmtrilogie können das Land nicht ohne einen Abstecher zum Filmset von Hobbiton verlassen, das auf einem Farmgelände in Matamata außerhalb von Auckland aufgebaut wurde. Da das Set nicht abgebaut wurde, können Sie problemlos in die Welt von Tolkien eintauchen.

Autofahren in Neuseeland

Als ehemalige Kolonie von Großbritannien fährt man hier auf der linken Straßenseite. Es gibt also keinen großen Unterschied zum Autofahren im UK. Allerdings sollten Sie die neuseeländische Straßenverkehrsordnung kennen, das sich einige Vorschriften von jenen im UK unterscheiden.

Sie dürfen in Neuseeland nur mit einem gültigen Führerschein ihres Landes oder mit einem neuseeländischen Führerschein fahren. Ab dem Zeitpunkt Ihrer Ankunft dürfen Sie in Neuseeland nur maximal 12 Monate mit dem Auto fahren. Wenn Sie das Land verlassen und wieder einreisen, verlängert sich dieser Zeitraum für weitere 12 Monate.

Da viele Straßen eng oder kurvenreich sind, dauern manche Fahrstrecken länger als erwartet, was unbedingt berücksichtigt werden sollte.

Längere Fahrten

Wenn Sie Neuseeland mit dem Auto erkunden und viele unterschiedliche Landschaften sehen möchten, sollten Sie den Fiordland National Park im Milford Sound auf der Südinsel besuchen. In diesem UNESCO-Weltkulturerbe finden Sie einige der schönsten Landschaften des Landes vor, die auf Gletscher zurückzuführen sind. Sie werden nirgendwo sonst auf eine solche Region treffen, die angefangen von Wasserfällen über Seen bis hin zu riesigen Regenwäldern inmitten einer Bergwelt alles bietet.

Auf der Nordinsel, nur drei Stunden von der Stadt Auckland entfernt, bietet Sich Ihnen eine komplett andere Landschaft. In der Bay of Islands tummeln sich mehr als 144 verschieden große Inseln, die ein atemberaubendes Erlebnis garantieren. Erkunden Sie die Bucht mit dem Boot, wenn Sie einige der beliebtesten Inseln besuchen und vielleicht sogar Delphine und Wale sehen möchten. Sie können aber auch entlang der Küste fahren, um die Bucht aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen und einige schöne Fotos zu schießen.

Top-Attraktionen in Neuseeland

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie jede Attraktion Neuseelands in Ihre Reiseplanung aufnehmen werden können. Wenn Sie sich in diesem wundervollen Land jedoch ein Auto mieten, können Sie es auf jeden Fall aber versuchen.

Auckland

Viele Urlaubsreisen beginnen aufgrund des großen internationalen Flughafens in der City of Sails (Stadt der Segel). Aufgrund der zwei wunderschönen Häfen und dem Kulturmix bietet Auckland eine komplett andere Atmosphäre als jede andere Stadt der Welt. Fahren Sie hoch auf den Sky Tower, um Auckland in all ihrer Pracht zu bestaunen, probieren Sie die verschiedenen Restaurants aus und kühlen Sie sich am Strand etwas ab. Seien Sie aber nicht überrascht, wenn Sie einen Geschäftsmann in Anzug ohne Schuhe sehen. Genau das macht den Charme dieser Stadt aus.

Wellington

Wellington mag zwar klein sein, hat es als Hauptstadt von Neuseeland aber ganz schön in sich. Von Wellington aus können Sie mit der Autofähre auch auf die Nordinsel übersetzen. Die für ihren Wind bekannte Stadt bietet atemberaubende Ausblicke über die Cookstraße sowie das faszinierende Museum of New Zealand. Auch das Kino des Filmregisseurs Peter Jackson finden Sie hier, in dem die Premieren der Mittelerde-Filme stattgefunden haben.

Queenstown

Ebenfalls auf der Südinsel liegt das wunderschöne Queenstown. Zwischen dem Lake Wakatipu und dem Remarkables-Gebirgszug gelegen ist das der Ort für ein Abenteuer. In und um Queens Town werden zahlreiche Outdoor-Aktivitäten angeboten, darunter der berühmte AJ Hackett Bungee-Jump. Wenn Sie nicht so aktiv sein wollen, besuchen Sie einfach ein Spa oder eine Galerie oder stöbern Sie in den Geschäften.

HA landing-de

null

view all