Mietwagen auf Mauritius

Gratis Stornierung
Keine Kreditkartengebühren
Freundlicher Kundenservice
Sichere Online-Zahlung

Mietwagen auf Mauritius

Anmietung eines Fahrzeugs auf Mauritius

Die Insel Mauritius ist eine der luxuriösesten Destinationen der Welt und ein großartiger Ort, um dem Alltag zu entfliehen.

Mauritius bietet einen Mix an verschiedenen Kulturen – Französisch, Indisch, Kreolisch und Chinesisch. Und genau das macht die Insel zu einer einzigartigen Urlaubsdestination.

Zu den Besucherattraktionen zählen Wassersport, Wellness-Oasen, Golf, hervorragendes Essen und sogar die Möglichkeit der Interaktion mit Löwen.

Natürlich ist Mauritius auch die perfekte Perfektion für den Winter, bietet aber eigentlich das ganze Jahr über angenehme Temperaturen.

Wissenswertes

Mauritius liegt im südwestlichen Teil des Indischen Ozeans, gleich nördlich des Wendekreises. Die Insel ist 61 km lang und an ihrer breitesten Stelle 46 km breit. Ein Mietwagen macht also Sinn, um die Insel ganz genau zu erkunden.

Bevor Sie aber auf die Insel fliegen, sollten Sie über unsere Buchungsmaschine() alle notwendigen Arrangements treffen sowie nach dem günstigsten Preis suchen.

Vergessen Sie auch nicht, dass Holiday Autos Support rund um die Uhr bietet und keine Kreditkartengebühren verrechnet.

Abholung Ihres Fahrzeugs

Auf Mauritius können Sie Ihren Mietwagen an verschiedenen Orten abholen. Am einfachsten geht dies am Flughafen von Mauritius, dem Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport, wo Flüge aus Afrika, Asien und Europa ankommen. Aufgrund eines neuen Terminals konnte der Flughafen in den letzten Jahren seine Passagierkapazitäten sogar erhöhen.

Viele der Mietwagenanbieter haben ihren Schalter außerhalb des Gepäckabholungsbereichs. Sie können also Ihr Fahrzeug ganz einfach abholen und gleich direkt zu Ihrem Hotel fahren.

Top-Anbieter

europcar
europcar
europcar

Bewertungen

  • „Die Abholung war einfach, von der Ankunft am Schalter bis zur Abfahrt mit dem Auto dauerte es 5 Minuten, die Rückgabe erfolgte noch schneller.“
    Diane T

Ziele

Sobald Sie am Flughafen Ihren Mietwagen abgeholt haben, werden Sie sich wahrscheinlich im Hotel von Ihrer Anreise erholen wollen. Alternativ gibt es auf Mauritius viele Orte, die großartige Küche bieten, angefangen von kleinen Snacks bis hin zum ultimativen Fine Dining. Das Tolle am lokalen Essen ist die Fusion der verschiedenen Kulturen, sodass Sie sicherlich etwas finden werden, was Ihnen schmeckt.

Fahren auf Mauritius

Auf Mauritius wird links gefahren und rechts überholt. Das Autofahren ist generell sehr entspannt hier und die Mehrheit der Einheimischen ist sehr hilfreich, wenn Sie sich einmal verfahren haben.

Die Geschwindigkeitsbeschränkung beträgt 40 km/h in Wohngebieten, 80 km/h außerhalb von Ortschaften und 110 km/h auf den Autobahnen der Insel.

Es gibt zwar viele Tankstellen auf der Insel, diese haben jedoch nur unregelmäßig geöffnet. Wenn Ihnen also bald der Benzin ausgeht und Sie eine Tankstelle sehen, sollten Sie besser tanken.

Längere Fahrten

Auf Mauritius gibt es viele Ausflugsziele für eine Fahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft. Allerdings sollten Sie beachten, dass einige einheimische Autofahrer sehr langsam unterwegs sind. Achten Sie daher auf langsamen Verkehr, insbesondere außerhalb der Touristengebiete.

Top-Attraktionen auf Mauritius

Die Insel bietet unzählige Beschäftigungsmöglichkeiten, angefangen vom entspannten Liegen am Strand bis hin zu deutlich spannenderen Aktivitäten. Unabhängig von Ihren Vorlieben bietet Mauritius aber ganz sicherlich etwas, was zu Ihnen passt.

Port Louis

Port Louis ist die Hauptstadt von Mauritius und die größte Stadt der Insel. Sie ist ziemlich belebt und der Hauptsitz der meisten Unternehmen des Landes. Die lokalen Gebäude und Monumente spiegeln die umfassende und vielfältige Kolonialgeschichte der Insel wieder, die wiederum auf viele Attraktionen und Veranstaltungen in Port Louis abgefärbt hat.

Eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Blue Penny Museum an der Caudan Waterfront. Das Museum beschäftigt sich mit der weit reichenden Geschichte und Kunst von Mauritius. Besucher können sich die verschiedenen Ausstellungsstücke genauer ansehen, zum Beispiel Seekarten, Gemälde, Skulpturen, Gravur und Briefmarken.

Ein weiteres Ziel für einen Besuch ist das Natural History Museum von Port Louis, in dem die beeindruckende Fauna von Mauritius präsentiert wird. Ein Bereich widmet sich sogar dem Lieblingsvogel von Mauritius, dem Dodo, der in den 1800er Jahren ausgestorben ist.

Landesinnere

Wenn Sie herausfinden möchten, ob es in Mauritius mehr als wunderschöne weiße Sandstrände gibt, dann sollten Sie ins Landesinnere fahren und eine ganz andere Landschaft entdecken.

Viele Besucher erkunden gerne den Black River Gorges National Park. Auf ca. zwei Prozent der Inselfläche gibt es hier zahlreiche Wasserfälle und einige eindrucksvolle Wildtiere wie rosa Tauben und Mauritiussittiche.

Durch den Park führen viele Wege, die für die meisten Leute geeignet sind, zudem kann ein Führer gebucht werden, um die Gegend durch das Auge eines Einheimischen zu sehen.

Curepipe

Curepipe im Plaines Wilhems District, auch als La Ville-Lumiere (Stadt des Lichts) bekannt, ist der ideale Ort für Shopping-Begeisterte. Hier finden Sie alle Arten von Boutiquen, die lokale Waren und Designer-Artikel verkaufen.

HA landing-de

null

view all