Einfache Stornierung
Keine Kartengebühren
Kompetenter Kundenservice

Autovermietung in Hamburg

Hamburg, die schöne Hafenstadt, wird Sie in ihren Bann ziehen. Die Stadt gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands und ist nicht nur wegen der Reeperbahn bekannt. Wenn Sie Hamburg besuchen, dann sollten Sie die Speicherstadt, den Jungfernstieg und die Michaeliskirche „Michel“ auf keinen Fall verpassen.

Hamburg und Essen wird häufig in einem Atemzug erwähnt. Hier finden sich einige der besten Restaurants in ganz Deutschland. Also frei nach dem Motto: hinfahren und genießen.

Wenn Sie nicht wegen der Sehenswürdigkeiten nach Hamburg kommen, dann sind Sie bestimmt hier, um auf der Edelmeile zu shoppen oder sich am Alsterufer zu sonnen. Egal was Sie für Ihren Aufenthalt in Hamburg geplant haben, mit dem Mietwagen kommen Sie überall schnell hin.

Ihren Mietwagen können Sie bei einem unserer Partnerautovermietungen an mehreren Mietstationen in Hamburg abholen.

Hamburg in 60 Sekunden

Die Atmosphäre

Hamburg ist die Heimat von 17 Universitäten und die große, multikulturelle Studentenschaft verleiht der Stadt ein jugendliches Gefühl.

Die Einheimischen

Nordisch kühl? Die Hamburger sind alles andere als nordisch kühl, wer nach Hamburg kommt wird auf jeden Fall einen tollen Urlaub haben.

Das Wetter

Im Winter sollten Sie sich warm einpacken, denn die Winde, die in der Stadt wehen, können sehr kalt sein. Im Sommer dagegen können Sie sich in Liegestühlen an der Alster bei 20 bis 25°C Durchschnittstemperatur sonnen.

Lokale Spezialitäten

Obwohl man als erstes an Hamburger denkt, ist das Gericht der Hamburger das Labskaus. Dieses Gericht, welches vielleicht nicht jedermanns Sache ist, wird aus Rindfleisch, Zwiebeln, Kartoffeln, Rote Beete, Gewürzgurken, Ei und Matjesfilets zubereitet und ist köstlich.

Die Stars

Hamburg hat viele Stars und ist Starmagnet. Die Beatles haben hier ihre Karriere angefangen.

Schon gewusst?

Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands.

Was andere über Hamburg sagen

„Hamburg ist 1200 Jahre alt und wird besonders für seine zeitgenössische Szene und das kulturelle Angebot geliebt.“ – Hamburg Tourismus Information

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Hamburg

Das extravagante Rathaus wurde im späten 19. Jahrhundert erbaut und ist immer noch die Heimat der Bürgermeister und Behörden. Seine einzigartige Architektur macht es zum Wahrzeichen der Stadt.

Wenn Sie Lust auf einen Kaffee haben oder durch einige Geschäfte und Boutiquen schlendern wollen, dann sind die historischen Alsterarkaden einen Besuch wert.

Dieses aus dem 19. Jahrhundert stammende Segelschiff hat so einiges gesehen über die Jahre und ist jetzt ein faszinierendes schwimmendes Museum.

Es ist schwer, dieses auffällige 1920er Bürogebäude zu verpassen - von der Straßenecke der Pumpen- und Niedernstraße sieht es aus wie ein massives Schiff.

Hamburgs große Lagerhäuser am Ufer sind wichtige Handelszentren. Es lohnt sich, auf einem Kahn am Abend durch die Speicherstadt zu schippern, um sich die spektakulären Gebäude in voller Beleuchtung anzusehen.

Die vier schönsten Ausflugsziele

Für einen Tagesausflug mit dem Mietwagen fahren Sie am besten ins Alte Land. Diese malerische Region von aufbereitetem Marschland wird von Bauernhöfen dominiert. Wenn Sie Lust auf‘s Kirschen pflücken haben, dann sind Sie in der Heimat der größten Obstgärten Mitteleuropas genau richtig. Von Hamburg aus fahren Sie Richtung Wentorf/Bergedorf. Die Fahrt sollte nur etwa eine halbe Stunde dauern.
Wenn die Sonne scheint ist Sankt Peter-Ording eine Tagestour wert. Mit dem Mietwagen, sind Sie schnell in diesem beliebten Badeort an der nahegelegenen Nordseeküste. Sankt Peter-Ording eignet sich großartig für eine Paddeltour und wenn Sie danach eine Stärkung benötigen, finden Sie einige hervorragende Fischrestaurants vor Ort. Um nach Sankt Peter-Ording zu kommen, nehmen Sie die A23 in Richtung Husum/HH-Eidelstedt/Heide. Fahren Sie dann auf die B5, folgen Sie den Schildern für Itzehoe-West/Heide und dann auf die A23. Fahren Sie auf die B203 in Richtung Wesselburen/Büsum/Heide. Dann biegen Sie rechts ab und folgen der Beschilderung B203 für Wesselburen/B203/Büsum/Wöhrden. Die Fahrt sollte knapp zwei Stunden dauern.
Deutschlands Antwort auf die Copacabana ist der Elbstrand. An Sommertagen kann man hier so richtig die Seele baumeln lassen. Setzen Sie sich an den Rand des Wassers oder beobachten Sie das Treiben von einem der nahe gelegenen Cafés aus. Die Reise zum Elbstrand sollte nur eine halbe Stunde dauern. Fahren Sie in Richtung Südosten am Jungfernstieg in Richtung Neuer Wall und nehmen Sie die B4. Fahren Sie auf der Stresemannstraße weiter und dann auf die B431/Bahrenfelder Chaussee. Folgen Sie den Schildern für Hannover/Bremen und fahren Sie auf die A7. Der Elbstrand liegt auf der rechten Seite.
Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten von Hamburg besucht haben, dann könnten Sie sich zum Beispiel auf einen Tagesausflug in den Segeberger Forst machen. Hier können Sie im Erlebnispark Trappenkamp die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt erkunden und sich im Wald an Seilen entlang hangeln. Die Fahrt zum Forst dauert etwa eine Stunde. Nehmen Sie die A1 Richtung Fehmarn/Barsbüttel/Lübeck/Rostock und fahren Sie dann auf die A21 in Richtung Bad Segeberg/Kiel. Fahren Sie auf der B205 und folgen der Beschilderung Rickling/Fehrenboetel.

Warum Hamburg?

Hamburg verbindet Kultururlaub mit Genuss. Hier können Sie gemütlich die Sehenswürdigkeiten der Stadt bestaunen und zwischendurch Köstlichkeiten genießen. Wenn Sie ihr Sightseeingprogramm abgeschlossen haben, dann bietet Ihnen die Umgebung rund um Hamburg tolle Ausflugsziele.