Einfache Stornierung
Keine Kartengebühren
Kompetenter Kundenservice

Autovermietung in Girona

Ein Spaziergang durch die an einem Fluss gelegene Stadt Girona ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit nicht zuletzt wegen dem reizenden jüdischen Viertel und den historischen Stadtmauern.

Girona in 60 Sekunden

Die Atmosphäre

In der Stadt selber herrscht dank der bunten Einwohnermischung reges Treiben. Wenn man aber auf‘s Land fährt, erlebt man eine deutlich gemächlichere Atmosphäre.

Die Einheimischen

Die Bevölkerung besteht aus einer Mischung von Katalanen, Juden, Spaniern und Franzosen. Dies ist geschichtlich bedingt, da die Stadt über Jahrhunderte hinweg von diversen Nationen angegriffen und verteidigt wurde. Sie werden in Kürze nach Ihrer Ankunft in Girona erkennen, weshalb um diese Stadt gekämpft wurde.

Das Wetter

Die Temperaturen sind ähnlich wie in anderen europäischen Städten. Im Sommer ist es warm und im Winter kühl. Weiter nördlich in Richtung der Pyrenäen sind die Temperaturen im Durchschnitt deutlich tiefer. In Richtung Costa Brava hingegen sind die Temperaturen durchschnittlich höher. Packen Sie deshalb je nach Urlaubsziel passende Kleidung ein.

Lokale Spezialitäten

Gönnen Sie sich einen Hauch katalanischen Luxus und probieren Sie den lokalen Bodenschatz, schwarze Trüffel. Diese sind rar, teuer und locken deshalb jedes Jahr unzählige Gourmetgoldgräber in die Wälder von Nordkatalonien.

Die Stars

Der surrealistische Maler Salvador Dali stammte aus dieser Region und seine Werke können in Figueres, einem Städtchen knapp 50 km nördlich von Girona, besichtigt werden.

Schon gewusst?

Aus geografischer Sicht liegt die Stadt im Norden Spaniens, aber offiziell gehört sie zur Region Katalonien, einer autonomen Gemeinschaft Spaniens mit eigener Sprache und Kultur.

Was andere über Girona sagen

Girona ist ein typisches Beispiel einer katalonischen Stadt. Hier vermischt sich vergangene Herrlichkeit mit dem modernen Stil der Region – Arrival Guides

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Girona

Mit dem breitesten Kirchenschiff der Welt und auf einer die Stadt überblickenden Anhöhe gelegen bietet die Kathedrale Santa Maria de Girona einen beeindruckenden Anblick und Ausblick. Nehmen Sie Ihre Kamera mit!

El Call wird als besterhaltene Stätte jüdischen Lebens in Europa bezeichnet und ist das jüdische Quartier der Altstadt Gironas. Es lässt seine Besucher in eine Zeit eintauchen, als die Kabbalah, die heute als ein philosophisches Lebensverständnis Grundlage vieler Weltreligionen ist, Ihre Entstehung feierte.

El Didal ist wahrscheinlich das einzige Restaurant in der ganzen Welt, dessen Beleuchtung aus Bügelbrettern und Tische aus Singer Nähmaschinentischen hergestellt wurden. In diesem hervorragenden und gleichzeitig schrulligen Restaurant isst man vorzüglich zu moderaten Preisen. Die Tapas gelten zu den Besten der Stadt und man kann hier bestens Leute beobachten.

Halten Sie während der Fahrt auf dem Onyar stets Ihre Kamera griffbereit. Die bunten Wohnungen und Häuser, die das Ufer säumen, und die Brücken über den Fluss sind dankbare Objekte für Ihre Kamera. Aber fallen Sie bloß nicht über Bord, die Karpfen hier sind riesig!

Wenn Sie denken, dass Sie wahrscheinlich wieder einmal Girona besuchen werden, passen Sie jetzt gut auf: Laut einer Legende wird nur der Besucher wieder nach Girona zurückkehren, der die Löwenstatue geküsst hat. Um genau zu sein, muss der Hintern des Löwen berührt oder geküsst werden. Was sich jedoch anbietet, weil der Löwe auf dem Sant Feliu Platz eine Säule hochklettert. Seien Sie kein Spielverderber und lassen Sie diese Tradition weiterleben.

Die vier schönsten Ausflugsziele

Das malerische Fischerdorf Cadaqués befindet sich an der nordöstlichen Küste weit ab vom Rummel der vielbesuchten Strände der Costa Brava. Wer klares Wasser, freundliche Einheimische und ausgedehnte Mittagessen sucht wird mit Sicherheit hier landen. Vom Flughafen folgen Sie der Autobahn E-15 in Richtung Norden. Nehmen Sie die Ausfahrt auf die N-11, dann die C-68 und zuletzt die GI-168. Folgen Sie der gewundenen Straße bis zur Küste.
Seien Sie bereit: Es wird verwirrend, amüsierend und verworren. Das Salvador Dali Museum, dessen Ausstellung sich auf sein Leben und seine Werke konzentriert, zeigt mit Hingabe die surrealistische Kunst Dali‘s. Folgen Sie der Autobahn E-15 in Richtung Figueres. Nehmen Sie dann die Ausfahrt N-11a und fahren Sie weiter bis Sie den Weg zum Museum ausgeschildert sehen.
Nach nur ein paar Stunden Fahrt können Sie die Badehose gegen Skis tauschen. Die Pyrenäen sind ein 490 km langes Gebirge, das sich von der Ostküste beim Cap De Creus bis zum Golf von Biskaya im Westen erstreckt und Frankreich von Spanien trennt. Die Pyrenäen eignen sich perfekt zum Wandern, Snowboarden und Skifahren. Wenn Sie deswegen mit Sportausrüstung unterwegs sind, machen Sie sich keine Sorgen: unsere Mietwagen verfügen über viel Stauraum und falls dieser auch nicht reicht, fragen Sie beim Buchen nach einem Dachträger. Fahren Sie von Girona Richtung Norden und folgen Sie den Schildern nach Frankreich. Die Pyrenäen sind groß. Es lohnt sich deshalb eine Karte der Gegend zu kaufen und je nach bevorzugter Sportart den passenden Ort dafür zu wählen
Die Costa Brava ist aus gutem Grund bei Urlaubern eine beliebte Feriendestination. Es ist heiß, die Strände sind schön, das Wasser klar und es stehen genügend Aktivitäten zu Auswahl um auch den hyperaktiveren Urlaubern gerecht zu werden. Die Auswahl an Restaurants und Hotels ist beeindruckend. Mit einem Urlaub hier liegen Sie garantiert richtig.

Warum Girona?

Girona darf dank seiner imposanten Kathedrale mit dem breitesten gotischen Kirchenschiff der Welt, einer römischen Kirche, Gebäuden im Jugendstil und arabischen Bädern zu Recht als lebendes Museum betrachtet werden. Betrachten Sie die architektonischen Schätze der Stadt bei einem Spaziergang entlang den karolingischen Stadtmauern und erkunden Sie die Umgebung mit dem Mietwagen.