Einfache Stornierung
Keine Kartengebühren
Kompetenter Kundenservice

Autovermietung am Flughafen Olbia

Olbia liegt an der Nordwestküste von Sardinien, hat tolle Strände, eine fantastische Küche und alte Ruinen. Man kann außerdem schnell und einfach von der Inseln mit der Autofähre zum italienischen Festland übersetzen.

Warum Sie einen Mietwagen für Ihren Urlaub in Olbia mieten sollten

Mit dem Auto ist die Insel ganz einfach zu erkunden. Die Fahrt vom nördlichsten zum südlichsten Punkt der Insel dauert ungefähr 5 Stunden. Und um von der Süd- zur Ostküste zu gelangen, sollten Sie etwa 3 Stunden Fahrt einplanen. Wenn Sie daran interessiert sind die ganze Insel zu erkunden, dann holen Sie sich doch am besten einen Mietwagen.

Was Sie auf den ersten Kilometern entdecken können

Wenn Sie Olbia mit dem Auto erkunden, dann denken Sie bitte daran, Ihre Scheinwerfer zu allen Zeiten einzuschalten, auch wenn die Sonne scheint. Ansonsten gelten hier die gleichen Regeln wie bei uns – schnallen Sie sich an, halten Sie sich an die Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung und bleiben Sie nüchtern.

Flughafen Olbia Q&A

Wo befinden sich die Autovermietungen?

Die Schalter unserer Partnerautovermietungen befinden sich nahe der Ankunftshalle im Terminal Autoloneggi.

Was sollte ich im Duty Free Shop kaufen?

Sardinien ist für die farbenfrohen Textilien, die hier produziert werden, bekannt, insbesondere für die auf Webstühlen von lokalen Webern handgefertigten Teppiche. Sie sollten unbedingt einen dieser wunderschönen Teppiche mit nach Hause nehmen. Die meisten Fluggesellschaften lassen Sie überdimensionale oder große Ware direkt auf Ihrem Flug mitnehmen.

Wo kann ich Geld abheben?

Geldautomaten heißen hier ATR und sind überall im Flughafen vorhanden.

Wo kann man am besten etwas essen?

Wenn Sie vor Ihrem Flug noch etwas Hunger bekommen, dann sollten Sie sich einen letzten Snack im Smoking Garden Café gönnen. Das Café befindet sich in der Abflugshalle und hat eine Außenterasse, auf der Sie die letzten Sonnenstrahlen vor Ihrer Abreise erhaschen können.

Unser heißer Tipp für Sie:

Obwohl es hier das ganze Jahr über sehr sonnig ist, müssen Autoscheinwerfer zu allen Zeiten eingeschaltet sein. Wenn Sie Ihre Sonnenbrille vergessen haben sollten, dann kaufen Sie sich noch schnell eine im Duty Free Shop, bevor Sie sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft machen.

Flughafen Olbia das Tor zu…

Entfernung: 48 km

Nur 48km nördlich des Flughafens liegt der Maddalena-Archipel, eine Gruppe von über 60 Inseln, die aus dem strahlend blauen Meer emporsteigen. Die größeren Inseln können Sie mit dem Auto befahren, zu den kleineren kommen Sie nur mit dem Boot.

Entfernung: 96 km

Isola Rossa ist ein kleines Dorf, das versteckt an der Nordküste der Insel direkt am Golf von Asinara liegt. Es mag zwar klein sein, aber hier ist immer etwas los. Wenn sie gerne tauchen, dann ist dieser Ort mit seinem kristallklaren Wasser und der blühenden Unterwasserwelt genau das Richtige für Sie. Auch die Strände laden zum Relaxen ein. Wenn Sie sich aber nicht so sehr für die Unterwasserwelt interessieren, dann sollten sie einen Ausflug nach Asinara Island planen. Asinara Island war einst ein Gefängnis und ist heute das Zuhause von Sardiniens weißen Eseln.

Entfernung: 17 km

Diese kleine mittelalterliche Stadt befindet sich auf einem Felsvorsprung. Ursprünglich sollte sie die Küste vor Eindringlingen verteidigen, aber heutzutage ist sie ein friedlicher Rückzugsort für Urlauber. Sie sollten unbedingt den Markt besuchen, auf dem die einheimischen Frauen schon seit Jahrhunderten Körbe aus Binsen flechten.